Harl.e.kin Nachsorge (Lebens­hilfe Landshut e.V.)

Betreuung von Familien mit früh- oder risiko­ge­bo­renen Kindern im Anschluss an die Entlassung aus der Klinik.

Während des Klinikaufenthalts werden die Frühgeborenen und Risikoneugeborenen (Kinder mit Herzfehlern, Chromosomenstörungen, u. a.) rund um die Uhr von Kinderkrankenschwestern, Ärzten und medizinischen Apparaten überwacht und versorgt.
Wenn die Kinder nach Hause entlassen werden, tragen die Eltern die alleinige Verantwortung und müssen mit einer veränderten Lebenssituation zurecht kommen. Dadurch entsteht oft eine Belastung für die ganze Familie.

Unter­stützung und Begleitung im Rahmen dieses Projektes erleichtern den Eltern den Übergang vom Krankenhaus nach Hause.

Zurück