Für „Landshut läuft" wird 2017 nicht mehr auf dem Gelände des TV 64 gestartet , sondern mitten in der Landshuter Altstadt.

Im Herzen Landshuts angekommen

- Landshuter Zeitung Landshutläuft

Bei elfter Auflage ist Benefizlauf „Landshut läuft" Start und Ziel zum ersten Mal in der Altstadt

Ab 1. Januar kann man sich für die elfte Auflage des Benefizlaufs anmelden. Erstmals werden sich am 23. April Start mit Ziel vor dem Rathaus in der Landshuter Altstadt befinden und nicht, wie bisher, auf dem Gelände des TV 64. Präsentiert wird der Lauf des LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach auch 2017 wieder von der Mediengruppe Landshuter Zeitung/Straubinger Tagblatt. Der Gesamterlös des Laufs kommt sozialen Projekten für Kinder und Jugendliche in der Region zugute.

Neben dem neuen zentralen Start- und Zielpunkt gibt es bei Landshut läuft 2017 eine weitere Neuerung: Mit Unterstützung des ETSV 09 finden ab 12 Uhr zum ersten Mal Kinderläufe statt. Die Strecken sind nach Bambini, Kindern und Jugendlieben gestaffelt und erstrecken sich über 600, 1000 und 2000 Meter. Die einfache Runde verläuft beim Stadtlauf vom Rathaus bis zum Dreifaltigkeitsplatz. Die Erwachsenen-Strecken bleiben wie gehabt: Von der Altstadt über die Theaterstraße entlang der bisherigen Isarstrecke werden Läufe auf einer Distanz von fünf beziehungsweise zehn Kilometern sowie ein Halbmarathon angeboten. Die Nordic-Walking-Strecke ist sechseinhalb Kilometer lang. Beginn der Hauptläufe ist um 14 Uhr. Für das teilnehmerstärkste Team gibt es auch 2017 wieder den mit 1000 Euro dotierten Team-Cup der Landshuter Zeitung. Weitere Hauptsponsoren von Landshut läuft sind AlpenStrand, BMW und Erdinger Alkoholfrei.

Die Stadt Landshut unter­stützt den Lauf, indem sie Räumlich­keiten und Infra­struktur zur Verfügung stellt.

Mit 2700 Teilnehmern gab es im vergan­genen Jahr einen neuen Teilneh­mer­rekord. Das ehrgeizige Ziel der Veran­stalter diesmal: 4000 Teilnehmer. Für Niki Strauß vom Organi­sa­ti­onsteam eine Marke, die durchaus zu erreichen ist: "Der Lauf wird ja nicht nur aufgrund des wunder­schönen Strecken­ver­laufs so gut angenommen, sondern auch, weil es ein Benefizlauf ist. Außerdem sind wir mit Start und Ziel jetzt endlich im Herzen der Stadt angekommen."

Zwischen Grasgasse direkt am Rathaus und Henngasse kurz vor der Heilig­geist­kirche wird die Altstadt am 23. April gesperrt, auf den Busspuren sind Event- und Snack-Stände für die Zuschauer geplant.

Die Zielver­pflegung für die Läufer findet direkt vor dem Rathaus statt, wo sich auch eine Bühne für die Sieger­eh­rungen befinden wird. Im Rathaus­foyer findet am 22. April ab 17 Uhr der Check-in statt, bei dem auch die Start­nummern vergeben werden. Wer im Anschluss daran noch Lust auf einen Teller Nudeln hat, kann im Salzstadel vorbei­schauen, wo die "Leos", die Jugend-Organi­sation des LIONS CLUB, eine Pasta Party veran­stalten wird - mit freund­licher Unter­stützung des Restau­rants Stegfellner.

Zu den Hilfsprojekten, die durch Landshut läuft langfristig gefördert werden zählen unter anderem die Landshuter Kinderweihnacht, bei der bedürftige Kinder aus der Region beschenkt werden, die Harlekin Nachsorge der Lebenshilfe, die Familien mit früh- oder risikogeborenen Kindern betreut, die Suchtprävention des Landshuter Netzwerks sowie das Programm "Life Teen Challenge", mit dem Jugendliche von der Straße geholt und die Integration von Migranten gefördert wird. -ku-

Anmelde-Information:
Anmeldungen für Landshut läuft sind ab 1. Januar 2017 unter www.landshut-laeuft.de möglich

Landshut läuft 2017

Man wird mitge­rissen ...

Landshut läuft: Zu diesem Anlass berichtet Radio Trausnitz über den …

Zwei Tage Ausdau­er­training

Großes Sport­wo­chenende mit Fahrrad-Aktionstag und Landshut läuft

Radio Trausnitz zu Landshut läuft 2017

Landshut läuft: Zu diesem Anlass berichtet Radio Trausnitz über den …