LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach besucht das Café Isartürl

LIONS CLUB spendet an Verein „MitAr­beiten“

- Landshuter Zeitung

Die Präsi­dentin des LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach, Cornelia Fürst, und Lions-Mitglied Hannelore Omari besuchten das Café Isartürl, das vom Verein MitAr­beiten Landshut betrieben wird. Sie überbrachten eine Spende von 1500 Euro, mit der sie die Arbeit des Vereins unter­stützen wollen. Der Verein MitAr­beiten Landshut stellt seit neun Jahren jungen Menschen mit einem erhöhten Förder­bedarf Arbeitsplätze in der Gastro­nomie zur Verfügung. Die Arbeit wird mit dem Mindestlohn vergütet. Ziel ist letztlich die Vermittlung auf den ersten Arbeits­markt. Inzwi­schen umfasst der Betrieb das Café am Isartürl, das Ämtercafé und das Regie­rungscafé. Darüber hinaus wird ein profes­sio­neller Caterings­ervice angeboten, der für private wie für gewerb­liche Veran­stal­tungen gebucht werden kann. Alle Mitar­beiter werden in verschie­denen Arbeits­be­reichen einge­setzt, wie Vor- und Zuberei­tungs­ar­beiten in der Küche, Kuchen­backen, Service, Salat­buffet sowie bei Reini­gungs- und Wäsche­ar­beiten. Das soll die indivi­duelle Quali­fi­kation und die Zusam­men­ge­hö­rigkeit des Teams fördern. Die Vorstand­schaft mit den Vorsit­zenden Cornelia Bodinka, Sabine Strasser und Gabriele Wachter sowie weitere 15 Personen bringen sich mit großem ehren­amt­lichen Engagement ein, ohne welches das Projekt nicht durch­führbar wäre.

„MitAr­beiten“ ist eines von zahlreichen Kinder- und Jugend­pro­jekten, die der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach in der Region Landshut fördert. Der Club legt Wert darauf, sorgsam ausge­wählte Projekte und Initia­tiven verlässlich und nachhaltig über Jahre hinweg zu unter­stützen, um eine Planungs­si­cherheit für die Vereine zu gewähren. Die Vorstand­schaft des Vereins MitAr­beiten freute sich sehr über die Spende.

1500 Euro für Ans-Werk

LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach fördert sozialen Verein

Nachruf auf Prof. Dr. Gabriele Goder­bauer-Marchner

Nachruf