Advents­ka­lender und Süßes für das Kinder­kran­kenhaus

(red) Stations­leiterin Maria Nyabali und der Geschäfts­führer des Kinder­kran­ken­hauses St. Marien, Bernhard Brand (rechts im Bild) freuen sich über Spielsachen, die jüngst die Präsidentin des LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach, Astrid Eisenschink-Rampf, (links außen im Bild) und Kollegin Conny Fürst mitbrachten. Damit wird ein Advents­ka­lender für die psycho­so­ma­tische Station bestückt und es werden Geburts­tags­ge­schenke für die jungen Patienten besorgt.
Für die Angestellten des Kinder­kran­ken­hauses gab es außerdem Süßigkeiten, die das Personal in diesen Zeiten aufmuntern sollen.

  • vor 1 Monat
    Jugendliche fürs Leben stärken
    LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach spendet an Landshuter Netzwerk

    (red) Smartphone, Alkohol und auch Drogen gehören zum Alltag und geben Leichtigkeit, Gemein­schaft, …

  • vor 1 Monat
    Hilfe für „MitArbeiten“ Landshut

    (red) Die Corona-Pandemie ist für die Gastronomie zu einer existen­ziellen Bedrohung geworden. Umso mehr, wenn sich dahinter eine soziale Aufgabe verbirgt, wie …

  • vor 1 Monat
    Christkindl-Päckchen für Frühchen

    (red) Der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach hat kürzlich Christkindl-Päckchen für die diesjährigen Weihnachts­frühchen ins Kinder­kran­kenhaus gebracht. Mit im Gepäck …

  • vor 1 Monat
    100 Lebens­mittel-Tüten für bedürftige Familien gepackt
    Vorweih­nachtliche Spenden­aktion vom LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach

    LANDSHUT. Nudeln, Mehl, Taschen­tücher und vieles mehr für den täglichen …

  • vor 1 Monat
    Freude in die Heime
    LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach bringt Licht in graue Zeit

    (red) Womit kann man Bewohnern eines Wohnheims für Menschen mit Behinderung derzeit eine Freude bereiten? Die Wahl des …

  • vor 2 Monaten
    „Fast Food“ frei Haus

    (red) Der LIONS CLUB Landhut-Wittelsbach veranstaltet im Dezember eine ganze Reihe von Advents­ak­tionen in der Stadt. Ziel ist es, auch in Corona-Zeiten besondere …