Der Nikolaus hat seine Arbeit getan und kann sich etwas entspannen.

Der Nikolaus ruht sich erstmal aus

Alle Stiefel wurden gefüllt, kleine Geschenke verteilt und jede Notiz aus dem großen Goldenen Buch verlesen, kurz: Der Nikolaus hat seine Arbeit getan und kann sich etwas ent­span­nen. Wie das Ganze aussieht, wenn ein Nikolaus sich ausruht, war am ver­gan­ge­nen Samstag bei der Lands­hu­ter Kin­der­weih­nacht im Gymnasium Se­li­gen­thal zu sehen. Dort wurde ein mit vielen Details ver­se­he­ner Kuchen aus­ge­stellt. Den spendete der LIONS CLUB Landshut-Wit­tels­bach dieser Tage an die Kinder der Turn­ge­mein­de Landshut. Daher darf be­zwei­felt werden, dass von dem Nikolaus jetzt noch etwas übrig ist. -sj-

  • Kurz­be­richt zur Lands­hu­ter Kin­der­weih­nacht 2017

    IsarTV be­rich­te­te in einem kurzen Vi­de­obei­trag über die …

    vor 8 Monaten
  • Hilfe, die ankommt - Spenden aus der Region

    Zwischen Skulp­tu­ren einer Künst­le­rin über­reich­ten LIONS CLUB …

    vor 8 Monaten
  • Buntes Fest in Se­li­gen­thal

    LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach organisiert Kinderweihnacht
    An Organisationstalent mangelt es dem …
    vor 9 Monaten
  • Stim­mungs­vol­les Fest für die Jüngsten

    Die „Landshuter Kinderweihnacht“ findet wieder im Kloster Seligenthal statt
    vor 9 Monaten
  • Vor­be­richt zur Lands­hu­ter Kin­der­weih­nacht

    IsarTV berichtet in einem Vi­de­obei­trag über die Lands­hu­ter …

    vor 9 Monaten
  • Gezielt Kinder un­ter­stüt­zen

    Aktion „Landshuter Kinderweihnacht“ wurde erweitert
    Die kleine Hanna ist glücklich. Ihr …
    vor 9 Monaten