Das war LA notte 2013

LA notte 2013: Der sechste Be­ne­fiz­ball des LIONS CLUB Landshut-Wt­tels­bach war ein großer Erfolg. 350 Gäste tanzten fröhlich in den Frühling und wussten, dass sie gleich­zei­tig etwas Gutes tun für be­nach­tei­lig­te Kinder und Ju­gend­li­che in der Region. Wie Christian Rech als Präsident vor den Gästen er­läu­ter­te, sei es das Ziel, nach­hal­ti­ge Hilfs­zu­sa­gen für lokale Projekte zu machen. Dazu treffe man eine sorg­fäl­ti­ge Auswahl und un­ter­stüt­ze insgesamt knapp 10 Vorhaben, von denen er AnS-Werk und Life Teen Challenge bei­spiel­haft vor­stell­te.

An­schlie­ßend ging der Tanz im Bern­loch­ner los, bevor es kurz nach 22:00 Uhr zur Tombola kam. Über sechs­hun­dert verkaufte Lose zeigten das besondere Interesse der An­we­sen­den an dem Haupt­preis, einem wun­der­schö­nen Damen-Gold-Ring in bi-color-Aus­füh­rung aus dem Hause Julius Rathmayer. In einer raf­fi­nier­ten Technik, so erklärte der Künstler den Gästen im Interview,  sind die zu­sätz­lich ein­ge­brach­ten Diamanten direkt und in ihrem Spie­gel­bild zu sehen, so dass sie mehrfach wirken. Tiziana Guber war die Glücksfee, die das Los für das vielfach be­wun­der­te Schmuck­stück zog. Über­schwäng­lich konnte sich die Juristin Maria Stockmar freuen, die sich vorher schon vor­ge­nom­men hatte, besonders viele Lose zu kaufen, weil sie sich so in den Ring verliebt hatte.

Die La­tein­for­ma­ti­on der TGL sorgte dann für eine an­spruchs­vol­le und zugleich un­ter­halt­sa­me Tanz­ein­la­ge und bekam als wirklich ver­dien­ten Lohn einen tosenden Applaus.

Die vielen und oft schon zum wie­der­hol­ten Mal an­we­sen­den Ball­teil­neh­mer wurden durch die Munich Swing Set mit guter und nach Mit­ter­nacht zunehmend ro­cki­ge­rer Musik verwöhnt. Die Ball­teil­neh­mer waren lange und oft auf der Tanz­flä­che zu sehen, die er­freu­li­cher­wei­se genügend Raum zum Tanzen bot. Wir alle freuen uns schon auf LA notte 2014! Ein ganz herz­li­cher Dank an unsere Sponsoren für die große Un­ter­stüt­zung!