Für die Kinderweihnacht haben alle Beteiligten oft monatelang geübt. Für manche ist es der erste Auftritt vor großem Publikum. (Foto: H. Rudloff)

Die Tür aufmachen für andere

Landshuter Kinder­weihnacht richtet sich heuer auch an Flücht­lings­fa­milien

Mit den Flücht­lingen, die derzeit in den Gemein­schafts­un­ter­künften in Schönbrunn unterge­bracht sind, kamen auch viele Kinder. Darauf will der LIONS Club Landshut-Wittelsbach bei der diesjährigen Landshuter Kinder­weihnacht besonders eingehen. Zum großen Fest am 29. November in der Aula Seligenthal sind heuer auch Flücht­lings­fa­milien eingeladen. Für viele wird es wohl die erste Begegnung mit deutscher Weihnachts­tra­dition sein. Derzeit werden in Frage kommende Familien auf dem Kasernenareal mit Einladungen in Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch auf das Angebot aufmerksam gemacht. Seit vielen Jahren veranstaltet das LIONS Hilfswerk die Kinder­weihnacht. „Diesmal will man signali­sieren,dass wirklich alle Kinder mit ihren Eltern willkommen sind", sagt Dr. Hannelore Omari vom Vorstand von Haus interna­tional. „Die Stadtwerke stellen einen Bus zur Verfügung, um die Familien vor Ort abzuholen und nach Seligenthal zu bringen", erklärt Katrin Weinzierl vom LIONS Club Landshut Wittelsbach. Dort werden sie vom amtierenden Präsidenten Prof. Dr. Stephan Holmer begrüßt.
Wie alle anderen haben die Flücht­lings­kinder dann die Möglichkeit sich an Aktionen wie Vorlese­zauber, Weihnachts-Fühl-Pfad, Basteln, Kinder­schminken und Tombola zu beteiligen. Kostenlos, versteht sich. Daneben gibt es eine Brotzeit, Kuchen, Kaffee und andere Getränke, wobei auch auf die Bedürfnisse Anders­gläubiger Rücksicht genommen wird. „Natürlich können wir da nicht nur Leberkä­se­semmeln anbieten", sagt Katrin Weinzierl. Darüber hinaus kann man das Musikprogramm genießen, das die Schüler verschiedener Schulen präsen­tieren. „Gemeinsames Feiern ist ein rund um die Erde bekanntes Element", erklärt Omari. So sei die Gastfreund­schaft im Koran ausdrücklich erwähnt. „Das Programm der Kinder­weihnacht ist nicht ausschließlich weihnachtlich, auch wenn es Tannenbäume gibt", sagt Prof. Dr. Stephan Holmer. Die Einladung soll nicht missio­narisch wirken, ergänzt Weinzierl, sondern als Zeichen der Gastfreund­schaft gesehen werden. Durch die Teilnahme an der Tombola kann jedes Kind mit einem Geschenk nach Hause gehen. 

Außerdem gibt es noch eine Geschen­ke­aktion von Schülern der Wirtschafts­schule, die Päckchen spenden, „mit etwas Praktischem und etwas Süßem" für Kinder und Erwachsene. Unterstützt wird die Kinder­weihnacht auch von der Fala mit ehrenamt­lichen Mitarbeitern; auch das Haus interna­tional wird für die Kinder­weihnacht werben. Erwartet werden etwa 400 Kinder und Jugendliche im Lauf des Tages. „Wie viele aus dem Kreis der Flücht­lings­fa­milien mitfeiern wollen, wissen wir nicht", sagt Holmer. Er hofft, dass es nicht allzu viele Berührungs­ängste gibt. Der Erlös der Kinder­weihnacht mit Spenden unter anderem aus dem Verkauf einer eigens gestal­teteten Weihnachtskarte floss auch früher schon noch vor Weihnachten an bedürftige Familienaus dem Asylbe­wer­berheim, das mit rund 160 Bewohnern seit jeher gut ausgelastet ist, sagt Omari. Dabei gibt es jeweils Gutscheine fürden persön­lichen Einkauf in Landshuter Geschäften. „Diese Leute lebenja da draußen am Kaserneneck", erklärt sie. „Wann immer sie in die Stadt wollen, ist das mit Geld verbunden, das sie nicht haben."

Hannelore Omari, die auch Geschäfts­führerin der Landshuter Lebenshilfe ist, hofft auf eine Möglichkeit zu Begegnung und Kommuni­kation bei der Veranstaltung. Von den Kindern und Familien, die in den vergangenen Jahren bei der Kinder­weihnacht beglückt wurden, gibt es bislang viele positive Rückmel­dungen. „Die Kinder malen Bilder und schreiben Dank-Postkarten", kann Stephan Holmer berichten.

  • vor 12 Monaten
    1000 Gäste bei Kinder­weihnacht
    LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach erreicht Fördersumme von rund 10 000 Euro

    Im Kloster Seligenthal veranstalte der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach mit 100 Sponsoren und …

  • vor 1 Jahr
    Hilfe für Kinder in finanzieller Not
    Start der Spenden­aktion Landshuter Kinder­weihnacht 2019

    Wenige Wochen vor Weihnachten beginnt die traditionelle Spenden­aktion „Landshuter Kinder­weihnacht“, die vom …

  • vor 2 Jahren
    Viel Musik, viele Preise, großer Andrang
    Zum zwölften Mal lädt der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach zur Kinder­weihnacht ein

    Ein Leben im Überfluss, ein Leben im Mangel. Dass das Leben in unserer …

  • vor 2 Jahren
    Großes Programm im Kloster
    Am Samstag ist wieder Kinder­weihnacht

    Am kommenden Samstag, 1. Dezember, findet wieder die Landshuter Kinder­weihnacht im Kloster Seligenthal statt. Zwischen 11 und 16 Uhr …

  • vor 2 Jahren
    Landshuter Kinder­weihnacht beginnt
    LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach unterstützt mit Spenden­aktion Landshuter Familien in Not

    Jetzt im November beginnt die Landshuter Kinder­weihnacht, die Spenden­aktion …

  • vor 2 Jahren
    Spenden­aktion Landshuter Kinder­weihnacht 2018 beginnt
    Die Spenden­aktion beginnt im November

    Während sich die einen in ein paar Wochen vergnügt in den Weihnachts­rummel stürzen, haben die anderen kein …