Betriebsratsvorsitzender der E.on Kundenservice GmbH, Thomas Eder (r.) überreichte mit seinem Betriebsratskollegen Stefan Zöls einen Spendenscheck an Kambiz Kiarass, Vizepräsident des LIONS Clubs Landshut-Wittelsbach (Mitte).

Kinderaugen müssen leuchten

E.on-Kunden­service übergibt 2000 Euro an LIONS Club Landshut-Wittelsbach

Ergolding. Über einen Spenden­scheck in Höhe von 2000 Euro konnte sich der LIONS Club Landshut-Wittelsbach in diesen Tagen freuen. Die Spende wurde durch die E.on Kunden­service GmbH, vertreten durch Betriebs­rats­vor­sit­zenden Thomas Eder, Betriebs­rats­mitglied Stefan Zöls und Belegschafts­mitglied Ulrich Mehner an den Vizeprä­si­denten des LIONS Clubs, Kambiz Kiarass, überreicht.

Schon seit vielen Jahren spenden die Mitarbeiter der E.on Kunden­service GmbH einmal jährlich im Rahmen der Weihnachtsfeier für wohltätige Zwecke. Das Unternehmen unterstützte auch diesmal wieder das soziale Engagement seiner Mitarbeiter und stockte den Belegschafts-Spenden­betrag auf, so dass insgesamt 2000 Euro zusammen kamen. Thomas Eder betonte, dass die Unterstützung von gemein­nützigen Einrich­tungen zur Unterneh­mens­phi­lo­sophie von E.on gehöre, was nicht nur durch die Geschäfts­führung, sondern auch durch die Mitarbeiter gelebt werde. Kambiz Kiarass dankte den Vertretern für die großzügige Spende, die der Kinder­hilfs­aktion „Landshuter Kinder­weihnacht" zugute komme. Die „Landshuter Kinder­weihnacht" sei zwischen­zeitlich eine etablierte Aktion für Kinder. Dies spiegle sich auch in der großen Unterstüt­zungs­be­reit­schaft vieler örtlicher Geschäftsleute und Unternehmen wider, die nicht nur Tombola­gewinne, Lebens­mittel und Ausstattung für das Fest spenden, sonden auch mit Geldsummen dazu beitragen, die Kasse zugunsten der Kinder zu füllen.

Ziel der ehrenamt­lichen Kinderhilfs- und Benefiz­aktion des Landshuter LIONS Clubs Landshut-Wittelsbach ist es, bedürftige Familien aus der Region gerade zu Weihnachten zu unterstützen. Denn bedürftige oder in Not geratene Kinder, so Kambiz Kiarass, sollen nicht darunter leiden, dass ihre Eltern in finanziell schwierigen Verhält­nissen stecken. „Kinderaugen müssen zu Weihnachten leuchten, und dazu möchte der Lions-Club mit der Landshuter Kinder­weihnacht aktiv beitragen", sagte Kambiz Kiarass, weshalb die Spende auch sehr willkommen sei.

Die nächste „Landshuter Kinder­weihnacht" findet am 28. November im Kloster Seligenthal statt.

  • vor 12 Monaten
    1000 Gäste bei Kinder­weihnacht
    LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach erreicht Fördersumme von rund 10 000 Euro

    Im Kloster Seligenthal veranstalte der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach mit 100 Sponsoren und …

  • vor 1 Jahr
    Hilfe für Kinder in finanzieller Not
    Start der Spenden­aktion Landshuter Kinder­weihnacht 2019

    Wenige Wochen vor Weihnachten beginnt die traditionelle Spenden­aktion „Landshuter Kinder­weihnacht“, die vom …

  • vor 2 Jahren
    Viel Musik, viele Preise, großer Andrang
    Zum zwölften Mal lädt der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach zur Kinder­weihnacht ein

    Ein Leben im Überfluss, ein Leben im Mangel. Dass das Leben in unserer …

  • vor 2 Jahren
    Großes Programm im Kloster
    Am Samstag ist wieder Kinder­weihnacht

    Am kommenden Samstag, 1. Dezember, findet wieder die Landshuter Kinder­weihnacht im Kloster Seligenthal statt. Zwischen 11 und 16 Uhr …

  • vor 2 Jahren
    Landshuter Kinder­weihnacht beginnt
    LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach unterstützt mit Spenden­aktion Landshuter Familien in Not

    Jetzt im November beginnt die Landshuter Kinder­weihnacht, die Spenden­aktion …

  • vor 2 Jahren
    Spenden­aktion Landshuter Kinder­weihnacht 2018 beginnt
    Die Spenden­aktion beginnt im November

    Während sich die einen in ein paar Wochen vergnügt in den Weihnachts­rummel stürzen, haben die anderen kein …