Das Foto zeigt (von links) Inge Lesser, Hannelore Omari, Elisabeth-Maria Bauer, Stefanie Schüßler und Julia Haro.

LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach fördert Lese- und Integrationsprojekte

Mit einer Gesamtsumme in Höhe von 5000 Euro unterstützt der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach erneut Projekte der Freiwilligenagentur Landshut (Fala).

Ein Teil der Spende fließt in die Koordination und Qualifizierung der ehrenamtlichen Lese- und Rechenpaten an zehn Grundschulen. Ein weiterer Teil kommt Integrationsprojekten zugute, wie dem Fala-Sportbüro, der EDV-Werkstatt und der Fahrradwerkstatt für Migranten. Die Angebote werden von der Fala organisiert und mit freiwilligen Mitarbeitern erfolgreich umgesetzt. „Mit unserer Spende wollen wir die großartige Leistung der Fala anerkennen“, betonte die Lions-Präsidentin Hannelore Omari.

Über die Förderung freuten sich die Geschäftsführerin der Freiwilligenagentur, Elisabeth-Maria Bauer, die Integrationslotsinnen Stefanie Schüßler und Julia Haro und die Projektkoordinatorin Inge Lesser. Mit dem Geld sei es möglich, Materialbedarf zu decken, Kosten für die Auslagen der Freiwilligen zu erstatten sowie Schulungsmaterialien und Seminare zu finanzieren, hieß es bei der Spendenübergabe. Derzeit betreut die Fala rund 300 Integrationshelfer und rund 50 Lese- und Rechenpaten.