Was aussieht, wie eine riesige Christbaumkugel war ein Kuchen, der nach der offiziellen Eröffnung angeschnitten wurde. Fotos: cv

Viel Musik, viele Preise, großer Andrang

Zum zwölften Mal lädt der LIONS CLUB Landshut-Wit­tels­bach zur Kin­der­weih­nacht ein

Ein Leben im Überfluss, ein Leben im Mangel. Dass das Leben in unserer Ge­sell­schaft aus diesen beiden Polen besteht, darauf wurde bei der Eröffnung der Lands­hu­ter Kin­der­weih­nacht am Sams­tag­vor­mit­tag im Gymnasium Se­li­gen­thal verwiesen.

Da gibt es ei­ner­seits den ma­te­ri­el­len Mangel, den auch einige Kinder in der Region kennen. Deshalb un­ter­stützt der LIONS CLUB Landshut-Wit­tels­bach mit seiner Kin­der­weih­nacht Kinder aus be­dürf­ti­gen Familien, wie Lions-Prä­si­den­tin Hannelore Omari bei der of­fi­zi­el­len Eröffnung in der Aula des Gym­na­si­ums sagte. Noch vor Weih­nach­ten erhalten diese Familien laut Omari Gut­schei­ne, um sich bestimmte Dinge leisten zu können. Rund 10 000 Euro seien im ver­gan­ge­nen Jahr durch die Kin­der­weih­nacht und den Verkauf einer Weih­nachts­kar­te zu­sam­men­ge­kom­men. „Alles, was Sie heute erwerben, schenken Sie einem Kind, das es wirklich braucht“, fasste Omari das Prinzip der Kin­der­weih­nacht zusammen.

Auf einen anderen Mangel gingen Ober­bür­ger­meis­ter Alexander Putz und der stell­ver­tre­ten­de Landrat Alfons Satzl ein: der Mangel an Zeit. An der fehlt es vielen heut­zu­ta­ge auch, besonders in der Vor­weih­nachts­zeit, so der Tenor. Beide bedankten sich deshalb bei den Mit­glie­dern des LIONS CLUB dafür, dass sie durch die Or­ga­ni­sa­ti­on der Kin­der­weih­nacht anderen ihre Zeit schenkten.

Auch viele Kinder nahmen sich Zeit und be­tei­lig­ten sich mit mu­si­ka­li­schen Beiträgen an der Kin­der­weih­nacht. Zahl­rei­che Schüler von Schulen aus Landshut und der Region sangen und mu­si­zier­ten.

Daneben bestand das Programm der Kin­der­weih­nacht, die zum zwölften Mal stattfand, aus einem Vor­le­se­zim­mer, einem Sin­nes­par­cours, einer Schmink­sta­ti­on und der beliebten Tombola. Die bot wie jedes Jahr kaum Nieten, dafür aber jede Menge Gewinne. Ku­li­na­risch versorgt wurden die Besucher von den Lions-Mit­glie­dern, die unter anderem Leberkäs, Wiener und Kuchen ver­kauf­ten. Damit der Erlös möglichst hoch ausfiel, wurden sowohl das Essen als auch die Tom­bo­la­prei­se von Firmen und Hand­werks­be­trie­ben gespendet. -sj-

  • vor 1 Woche
    1000 Gäste bei Kin­der­weih­nacht
    LIONS CLUB Landshut-Wit­tels­bach erreicht För­der­sum­me von rund 10 000 Euro

    Im Kloster Se­li­gen­thal ver­an­stal­te der LIONS CLUB Landshut-Wit­tels­bach mit 100 Sponsoren und …

  • vor 1 Monat
    Hilfe für Kinder in fi­nan­zi­el­ler Not
    Start der Spen­den­ak­ti­on Lands­hu­ter Kin­der­weih­nacht 2019

    Wenige Wochen vor Weih­nach­ten beginnt die tra­di­tio­nel­le Spen­den­ak­ti­on „Lands­hu­ter Kin­der­weih­nacht“, die vom …

  • vor 1 Jahr
    Großes Programm im Kloster
    Am Samstag ist wieder Kin­der­weih­nacht

    Am kommenden Samstag, 1. Dezember, findet wieder die Lands­hu­ter Kin­der­weih­nacht im Kloster Se­li­gen­thal statt. Zwischen 11 und 16 Uhr …

  • vor 1 Jahr
    Lands­hu­ter Kin­der­weih­nacht beginnt
    LIONS CLUB Landshut-Wit­tels­bach un­ter­stützt mit Spen­den­ak­ti­on Lands­hu­ter Familien in Not

    Jetzt im November beginnt die Lands­hu­ter Kin­der­weih­nacht, die Spen­den­ak­ti­on …

  • vor 1 Jahr
    Spen­den­ak­ti­on Lands­hu­ter Kin­der­weih­nacht 2018 beginnt
    Die Spen­den­ak­ti­on beginnt im November

    Während sich die einen in ein paar Wochen vergnügt in den Weih­nachts­rum­mel stürzen, haben die anderen kein …

  • vor 2 Jahren
    Kurz­be­richt zur Lands­hu­ter Kin­der­weih­nacht 2017

    IsarTV be­rich­te­te in einem kurzen Vi­de­obei­trag über die Lands­hu­ter Kin­der­weih­nacht 2017, die am 2. Dezember 2017 im Kloster Se­li­gen­thal stattfand. Der …