Freuten sich über das Ferienprogramm wie auch über die Spende: (von links) Peter Schnitzer (Vorstandsmitglied Lions-Club Landshut-Wittelsbach), Dr. Hannelore Omari (Geschäftsführerin Lebenshilfe), Josef Deimer (Vorsitzender Lebenshilfe) und Monique Sonnen

Wichtige Hilfe

LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach unterstützt Lebenshilfe mit Spende

Gerade in der zweiten Hälfte der Sommerferien ist der Bedarf an Betreuungsplätzen für Schulkinder in Landshut und Umgebung sehr hoch. Die Lebenshilfe bietet deshalb in diesem Zeitraum eine integrative Ferienbetreuung für Kinder mit und ohne Behinderung auf dem Gelände der Pestalozzischule an.
Dank einer großzügigen Spende des LIONS CLUB Landshut Wittelsbach in Höhe von 2500 Euro durften sich die Teilnehmer auch in diesem Jahr über ein besonders abwechslungsreiches Programm freuen, das von den Mitarbeitern der Lebenshilfe organisiert und mit großem Engagement begleitet wurde.

Neben Töpferangeboten, Besuchen von Polizei, Rettungsdienst und den „Helfern auf vier Pfoten“ wurde ein Ausflug in den Wildpark Poing veranstaltet. Als letzte Aktion dieses Sommers wurde den Kindern eine ClownShow mit Monique Sonnenschein geboten, zu der auch Josef Deimer, Vorsitzender der Lebenshilfe Landshut, Dr. Hannelore Omari,
Geschäftsführerin, sowie Peter Schnitzer aus dem Vorstand des LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach gekommen waren. Sie konnten sichd abei von der großartigen Stimmung und dem gelungenen Miteinander überzeugen.