Freuten sich über das Ferienprogramm wie auch über die Spende: (von links) Peter Schnitzer (Vorstandsmitglied Lions-Club Landshut-Wittelsbach), Dr. Hannelore Omari (Geschäftsführerin Lebenshilfe), Josef Deimer (Vorsitzender Lebenshilfe) und Monique Sonnen

Wichtige Hilfe

LIONS CLUB Landshut-Wit­tels­bach un­ter­stützt Le­bens­hil­fe mit Spende

Gerade in der zweiten Hälfte der Som­mer­fe­ri­en ist der Bedarf an Be­treu­ungs­plät­zen für Schul­kin­der in Landshut und Umgebung sehr hoch. Die Le­bens­hil­fe bietet deshalb in diesem Zeitraum eine in­te­gra­ti­ve Fe­ri­en­be­treu­ung für Kinder mit und ohne Be­hin­de­rung auf dem Gelände der Pes­ta­loz­zi­schu­le an.
Dank einer groß­zü­gi­gen Spende des LIONS CLUB Landshut Wit­tels­bach in Höhe von 2500 Euro durften sich die Teil­neh­mer auch in diesem Jahr über ein besonders ab­wechs­lungs­rei­ches Programm freuen, das von den Mit­ar­bei­tern der Le­bens­hil­fe or­ga­ni­siert und mit großem En­ga­ge­ment begleitet wurde.

Neben Töp­fer­an­ge­bo­ten, Besuchen von Polizei, Ret­tungs­dienst und den „Helfern auf vier Pfoten“ wurde ein Ausflug in den Wildpark Poing ver­an­stal­tet. Als letzte Aktion dieses Sommers wurde den Kindern eine ClownShow mit Monique Son­nen­schein geboten, zu der auch Josef Deimer, Vor­sit­zen­der der Le­bens­hil­fe Landshut, Dr. Hannelore Omari,
Ge­schäfts­füh­re­rin, sowie Peter Schnitzer aus dem Vorstand des LIONS CLUB Landshut-Wit­tels­bach gekommen waren. Sie konnten sichd abei von der groß­ar­ti­gen Stimmung und dem ge­lun­ge­nen Mit­ein­an­der über­zeu­gen.