OB Alexander Putz (Mitte) freut sich mit den Organisatoren des LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach und Vertretern der Sponsoren auf „Landshut läuft 2022“. Foto: Stadt Landshut

In Landshut läuft es wieder

Nach zwei Jahren Corona-Pause veranstaltet der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach wieder seinen Benefizlauf

von Simon Weiterschan

Nach über zwei Jahren Corona-Zwangspause kann am Sonntag, 19. Juni, wieder der Benefizlauf „Landshut läuft“ stattfinden. Organisiert wird dieser vom LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach. Zur Vorstellung des Organi­sa­ti­onsteams und der Sponsoren fand am vergangenen Dienstag eine Presse­kon­ferenz im Rathaus statt.

Nach Grußworten von Oberbür­ger­meister Alexander Putz richtete Organi­satorin Daniela Rech vom LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach ihren Dank an die Stadt, die die Veranstaltung nach der Pause wieder ermöglichte. Stellver­tretend für die über 100 diesjährigen Sponsoren waren Marina Borst von der BMW Group sowie Thomas Wallner von Dräxlmaier anwesend. Beide Firmen unterstützen „Landshut läuft“ bereits seit vielen Jahren. Eine weitere langjährige Unterstützerin ist Katja Mendel vom „Alpenstrand“, die bereits ein großes Läuferteam für die diesjährige Ausgabe des Benefizlaufs zusammen­ge­stellt hat.

Die Veranstaltung ist dieses Jahr in den Sommer verlegt worden, um mögliche Corona-Beschrän­kungen zu umgehen. Uwe Schubart vom Orga-Team des LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach hat ein umfang­reiches Hygiene­konzept erstellt, das aufgrund der aktuellen Corona-Situation aber nicht umgesetzt werden muss. Man sei nur im Vorfeld besonders vorsichtig gewesen, so Rech: „Wir wollten keine Fehler machen und haben das Bestmögliche gemacht, um die Sicherheit der Teilnehmer zu gewähr­leisten.“

Unterstützung von gemein­nützigen Projekten

Der Erlös der Sponso­ren­gelder sowie der gesamten Teilnah­me­ge­bühren kommen über 20 gemein­nützigen Projekten zugute. Diese unterstützt der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach über mehrere Jahre. „Denn wir wollen Dinge auch verändern“, sagte Präsident Manfred Gebhardt. Dies sei mit kurzfristigen Spenden nicht in dem Maße möglich, wie es sich der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach zum Ziel gemacht hat. Beispielhaft stellte er unter anderem das „Modell Landshut“ vor. Es unterstützt Schüler, die Schwie­rig­keiten während der Schulzeit hatten. So bekommen sie unter Leitung der VHS die Möglichkeit, sich schulisch, beruflich und sozial wieder zu integrieren und so über einen Qualikurs einen Schulab­schluss nachholen zu können. Außerdem werden Projekte wie die Suchtprä­vention oder „Mitarbeiten Landshut“ unterstützt, das Menschen mit Lern- oder Sprach­ein­schrän­kungen der Eintritt in die Arbeitswelt ermöglicht.

Bühnen vor dem Rathaus und dem Narren­brunnen

Start und Zieleinlauf finden auch dieses Jahr wieder in der Altstadt statt. Für Kinder bis sieben Jahre führt eine 600 Meter lange Strecke zum Ländtor und zurück. Start ist um 9 Uhr. Weitere Distanzen liegen bei 1200 Metern, fünf und rund zehn Kilometern. Längste Distanz ist ein Halbma­rathon von der Altstadt entlang der Isar, der um die Mühleninsel zurück ins Ziel führt.

Vor dem Rathaus ist eine Bühne aufgebaut. Am Narren­brunnen begleitet Moderator und DJ Bernhard Fleischmann auf einer Eventbühne den Benefizlauf.

Umklei­de­mög­lich­keiten und Duschen gibt es in der Turnhalle der Ursuli­nen­re­al­schule, medizi­nische Versorgung wird im Start- und Zielbereich zur Verfügung gestellt. Stände mit Obst und Getränken sind entlang der Strecke verteilt.

Information

Eine Anmeldung zu „Landshut läuft“ ist noch bis einschließlich 10. Juni möglich. Die Teilnah­me­gebühr beträgt für Erwachsene 24 Euro, für Kinder und Jugendliche sieben Euro.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.landshut-laeuft.de

    Eine schweiß­treibende Angele­genheit

    vor 5 Monaten
    Knapp 2000 Athleten ließen sich auch von den tropischen Temperaturen am Sonntag nicht von einer Teilnahme an der Benefizveranstaltung „Landshut läuft“ abhalten

    Voll im Bild

    vor 8 Monaten
    Fotowettbewerb des LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach zu „Landshut läuft“
    (red) Der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach kann in diesem Jahr endlich wieder die Benefiz-Aktion „Landshut läuft“ …

    Endlich: Landshut läuft wieder

    vor 8 Monaten
    LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach veranstaltet am 19. Juni Benefizlauf, Anmeldung ab sofort
    (ku) Mit 3500 Teilnehmern ging die 13. Auflage von „Landshut läuft“ über die …

    Bye-bye: „Landshut läuft“ wird in diesem Jahr doch nicht mehr stattfinden

    vor 2 Jahren
      (ku) Der von Ende April auf den 20. September verlegte Benefizlauf „Landshut läuft“ wurde aufgrund der …

    ... sonst ändert sich nix

    vor 3 Jahren
    „Landshut läuft“ wird von April auf den 20. September verschoben
    (sj) Anfang der 90er Jahre gab es mal einen Werbespruch, der da lautete: „Raider heißt jetzt Twix, sonst …

    Auf die Plätze . . .

    vor 3 Jahren
    Am 19. April heißt es wieder „Landshut läuft“ – Anmelden kann man sich jetzt schon
    (sj) Wer mit dem guten Vorsatz ins neue Jahr gestartet ist, mehr Sport zu machen, aber …