Feucht­fröh­liches Benefiz­spektakel

1200 Starter bei „Landshut läuft“ rennen im Regen für Suchtprä­vention von Jugend­lichen

Der Lauf des Jahres in der Region hat gehalten, was die phänomenale Zahl der Anmeldungen versprochen hatte. Rund 1200 Teilnehmer (rund 1400 waren angemeldet) haben gestern „Landshut läuft“ des LIONS Club Landshut-Wittelsbach zu einem Erfolg für den Sport und den guten Zweck gemacht. Die tolle Stimmung unter Läufern, Walkern und Organi­satoren konnte auch der teilweise starke Regen nicht dämpfen – für die Hetzerei auf der Strecke waren die kühlen Temperaturen sowieso ganz gut. Die Königs­dis­ziplin Halbma­rathon (21 Kilometer) der Männer gewann – wie im vergangenen Jahr – Valentin Unterholzner vom Team „OMI rennt“ vor Georg Mayerhofer (Team Dräxlmaier Group) und Thomas Schmidt (Team „Heimlich­trai­nierer“). Im Halbma­rathon der Frauen siegte Theresia Strasser vom Team des Klinikums Landshut vor Rebekka Baldauf und Gertraud Jungwirth (RSC Waldkirchen).

Die teilneh­mer­stärkste Truppe stellte die Dräxlmaier Group. Das Vilsbi­burger Unternehmen hatte es geschafft, 163 Mitarbeiter zur Teilnahme zu animieren, um gemeinsam für die Gesundheit und die gute Sache zu sporteln. Dafür gab es den Triumph in der Team-Cup-Wertung der Landshuter Zeitung und einen 500-Euro-Gutschein für eine Siegesfeier im Gasthof Luginger in Mirskofen. 

Die ehrenamt­lichen Organi­satoren vom LIONS Club Landshut-Wittelsbach hatten die Großver­an­staltung sehr gut im Griff und boten ein profes­sio­nelles Programm ohne Pannen. Auch, als eine Aktive auf dem Gelände des TV 64 Landshut auf der Strecke ärztlich betreut werden musste, kurz bevor ein Teil der schnellen Läufermeute die Stelle passierte, ging alles gut. Die nächste Auflage kann also kommen.

■ Ergebnisse und Bilder­galerie
Ergebnis­listen im Internet unter www.zeitgemaess.info, eine große Bilder­galerie ist unter www.landshuter-zeitung.de zu sehen.

    Eine schweiß­treibende Angele­genheit

    vor 3 Monaten
    Knapp 2000 Athleten ließen sich auch von den tropischen Temperaturen am Sonntag nicht von einer Teilnahme an der Benefizveranstaltung „Landshut läuft“ abhalten

    In Landshut läuft es wieder

    vor 4 Monaten
    Nach zwei Jahren Corona-Pause veranstaltet der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach wieder seinen Benefizlauf
    von Simon Weiterschan Nach über zwei Jahren Corona-Zwangspause …

    Voll im Bild

    vor 6 Monaten
    Fotowettbewerb des LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach zu „Landshut läuft“
    (red) Der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach kann in diesem Jahr endlich wieder die Benefiz-Aktion „Landshut läuft“ …

    Endlich: Landshut läuft wieder

    vor 6 Monaten
    LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach veranstaltet am 19. Juni Benefizlauf, Anmeldung ab sofort
    (ku) Mit 3500 Teilnehmern ging die 13. Auflage von „Landshut läuft“ über die …

    Bye-bye: „Landshut läuft“ wird in diesem Jahr doch nicht mehr stattfinden

    vor 2 Jahren
      (ku) Der von Ende April auf den 20. September verlegte Benefizlauf „Landshut läuft“ wurde aufgrund der …

    ... sonst ändert sich nix

    vor 2 Jahren
    „Landshut läuft“ wird von April auf den 20. September verschoben
    (sj) Anfang der 90er Jahre gab es mal einen Werbespruch, der da lautete: „Raider heißt jetzt Twix, sonst …