Presse

Um die Übersicht zu gewährleisten haben wir einen Filter für Sie eingebaut.

Klicken Sie dazu auf die einzelnen Reiter

Wochenblatt Kinderweihnacht

Landshut. Das große Kinderfest der Lands­huter Kinder­weih­nacht wird am Samstag, 28. November, wieder von 11 bis 16 Uhr im Kloster Seligenthal am Bismar­ck­platz gefeiert. 400 Kinder sind auf der Bühne zu sehen mit Gesang, Tanz und Theater, es gibt Chöre und Orchester und wie jedes Jahr beein­dru­ckende Einzel­leis­tungen von jungen Menschen an ihren Musik­in­stru­menten. Dahinter steht die Spenden­aktion „Lands­huter Kinder­weih­nacht“ des LIONS Clubs Landshut-Wittelsbach, die es seit nun zehn Jahren …

IsarTV Kinderweihnacht

IsarTV berichtet in einem Video­beitrag über die Lands­huter Kinder­weih­nacht: "Der Lions Club Landshut-Wittelsbach sammelt mit verschie­denen Aktionen Geld für bedürftige Familien. Und auch zu Weihnachten veran­staltet er eine Benefiz­ver­an­staltung die bereits auf eine lange Tradition in Landshut zurück blicken kann. Die Lands­huter Kinder­weih­nacht feiert in diesem Jahr sogar ihr Jubiläum."

Radio Trausnitz Kinderweihnacht

10 Jahre Lands­huter Kinder­weih­nacht: Zu diesem Anlass berichtet Radio Trausnitz über das Jubilä­um­sevent am 28. November 2015. Im Interview erläutert Präsident Kambiz Kiarass die Hinter­gründe der Aktion und infor­miert über die diesjährige Kinder­weih­nacht.

In Seligenthal findet wieder ein Konzertabend zur Kinder­weih­nacht statt

Landshuter Zeitung Kinderweihnacht

Seit zehn Jahren gibt es die Lands­huter Kinder­weih­nacht als Spenden­aktion des LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach für Kinder und ihre Familien. Etwa 1000 Familien in finan­zi­eller Not wurde in dieser Zeit geholfen. Al­lein im vergan­genen Jahr wurden 300 Kinder zu Weihnachten be­schenkt. Rund 4000-mal standen Kinder und Jugend­liche für diese Aktion auf der …

Wochenblatt Kinderweihnacht

Der November hat gerade erst begonnen, aber Ende des Monats ist es wieder so weit: Mit der „Lands­huter Kinder­weih­nacht" beginnt die Advent­szeit und damit die langjährige Spenden­aktion zugunsten von Kindern aus Familien, die finan­zielle Unter­stützung brauchen. Dazu wird am 28. November, von11 bis 16 Uhr, in der Schule Kloster Seligenthal am Bismar­ck­platz das zentrale Kinderfest der Aktion gefeiert - mit 400 Kindern auf der schönen, alten Bühne des Klosters. Sie singen, tanzen und spielen Theater …

Landshuter Zeitung Kinderweihnacht

Rosemarie Ottl ist die Malerin der neuen Benefiz­karte des LIONS CLUB Landshut­-Wittelsbach. Ihr farben­frohes Bild zeigt die Burg, die Martins-­ und die Jodoks­Kirche, den Röcklturm und eine typische Lands­huter Straßen­an­sicht, umrahmt von inten­siven, leuch­tenden Farben. Wie jedes Jahr wird die Karte zugunsten der zahlreichen Projekte verkauft, mit denen vor allem Lands­huter Kinder und Jugend­liche gefördert werden. Neu in diesem Jahr ist: Es ist keine typische Weihnachts­karte, …

Landshuter Zeitung

Große Freude herrschte im Haus Inter­na­tional über den Besuch von Kambiz Kiarass, Präsident des LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach, und Dr, Hannelore Omari vom LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach. Sie übergaben eine Spende in Höhe von 4000 Euro für die inter­kul­tu­relle Kinder- und Jugend­arbeit. Vorstands-vorsit­zender Dr. Hamdi Louati und Geschäfts­füh­rerin Annelies Huber zeigten sich sehr erfreut über die großzügige Unter­stützung und die dauer­hafte Verbindung mit dem LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach.

Landshuter Zeitung Landshutläuft

Doppelten Grund zur Freude hatten Geschäfts­führer Jürgen Handschuch und der stell­ver­tre­tende Vorsit­zende Günther Graf auf dem Sommerfest des Lands­huter Netzwerks. Sowohl der LIONS CLUB Landshut als auch der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach überbrachten jeweils einen Scheck über 5000 Euro zur Unter­stützung der Aufgaben im Lands­huter Netzwerk. Der LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach stiftete den Erlös von „Landshut läuft" zur Unter­stützung des Peers-Projekts in der Sucht­prä­vention des …

Der Lions-Club Landshut-Wittelsbach bietet "Lions-Quest-Training" an

Landshuter Zeitung

Jungen Menschen Lebens­kom­petenz zu vermitteln - dieser Weg hat nach der aktuellen Forschung die größte Erfolgs­aus­sicht bei der Prävention gegen (selbst-)zerstö­re­rische Verhal­tens­weisen, etwa gegen Sucht- und Drogen­ab­hän­gigkeit, gegen Gewalt­be­reit­schaft oder Suizid­ge­fährdung. Der Ansatz nennt sich „Life-Skills-Erziehung". Diese wird als „LIONS-Quest-Training" in …

Wochenblatt

lnklusion ist aktuell in aller Munde. Seit bereits zehn Jahren setzt sich der Verein AnS-Werk Landshut dafür ein, dass beein­träch­tigte Jugend­liche nach Beendigung ihrer Schulzeit oder Lehre, im Arbeits­markt Fuß fassen können. Dieses ambitio­nierte Vorhaben ist ganz im Sinne des LIONS Clubs Landshut-Wittelsbach. LIONS-Präsident Prof. Pr. Stephan Holmer (re.) war deshalb vor Kurzem mit dem Projekt­be­treuer des Clubs, Peter Schnitzer (li.), zu Gast bei AnS-Werk und hat die Jahres­s­pende von 2.500 …